Viele der geistlichen Aktivitäten in der Bibel kommen aus der Arbeit von apostolisch-prophetischen Teams. Ich habe sieben Typen von apostolischen Teams gefunden, die als Modelle für uns heute dienen können:

  1. Bund von Evangelisten – Jeschuas (Jesus) ursprüngliche Gruppe der Zwölf prophezeite nicht viel und  gründete auch nicht oft neue Gemeinden. Sie teilten das Evangelium (und heilten die Kranken). Das traf die Gruppe von Aposteln unter Simon Petrus’ Leiterschaft zu wie wir sie in Apostelgeschichte 1 – 12 finden. Juden für Jesus gibt uns ein Bild von sich vermehrenden evangelistischen Teams.
  2. Bund von Propheten – Im alten Israel waren Propheten wie Samuel, Elia und Elisa führten Bündnisse von jüngeren «Prophetenschüler» (1 Samuel 10:5). Die frühen Apostelteams fingen damit an, gemeinsam zu beten und zu prophezeien (Apostelgeschichte 1,142,17). Es ist wahrscheinlich, dass eine Gruppe von jungen Visionären sich Johannes angeschlossen haben, die dann sein Bund von Propheten wurde. IHOP-KC war und ist eine Quelle für andere Gebetshäuser in der ganzen Welt.
  3. Mutter-Gemeinde –In Apostelgeschichte 13 gab es Lehrer und Propheten in der Gemeinde von Antiochia. Sie sandten Paulus und Barnabas aus. Sie wurden die Unterstützungsbasis für Paulus’ Team und für andere. Die Gemeinde in Jerusalem war die Mutter aller apostolisch basierten Gemeinden. Beth Yeshua (Philadelphia) und Tents of Mercy (Haifa) sind Beispiele für messianische Gemeinden, die sich vermehrt haben.
  4. Ausbildungs-Schulen – In Apostelgeschichte 19 sehen wir, wie Paulus jeden Tag in der Schule Tyrannus lehrt. Die Schule war mehr als nur ein Lehr-Zentrum. Das Lehr-Format bot eine Grundlage, um die Botschaft des Königreich Gottes im ganzen Gebiet von Kleinasien zu verbreiten (Apostelgeschichte 19,10). Moderne Bibelschulen wie zum Beispiel YWAM (JMEM), CFNI, Gateways, ICOB und MJBI sind apostolische Zentren um das Königreich zu vergrössern.
  5. Paulus’ Mitarbeiter – Eine Gruppe von Leuten fing damit an, sich rund um Paulus als sein Unterstützungsteam zu versammeln. Einige von ihnen leiteten die Lehre, andere waren assistierende Apostel, andere waren Helfer, Sekretäre, Organisatoren etc. Titus wurde ein Apostel an Paulus’ Stelle. Gaius kopierte Paulus’ Briefe. Sie dienten als Mitarbeiter eines Gemeinde-pflanzenden Teams. Während zwölf Jahren hat das Revive Israel Team nach diesem Modell gearbeitet.
  6. Fünffältiger Dienst – Während Paulus’ Team wuchs, und es sich nicht mehr in erster Linie um seine Mitarbeiter sondern eher um eigenständige Leiter handelte, tat sich ein Muster eines apostolischen Leiterschaftsteams auf, das aus fünf verschiedenen Berufungen besteht. Epheser 4,11 beschreibt diese als «Apostel, Prophet, Evangelist, Pastor und Lehrer». Wir freuen uns sehr darüber, zu sehen, wie viele unserer Mitarbeiter bei Revive Israel zu Leitern nach Epheser 4 werden..
  7. Beratender Ältesten-Rat – In Apostelgeschichte 15 trafen sich verschiedene ältere Leiter, unter ihnen Petrus, Paulus und Jakobus, um eine Strategie zu entwickeln, sich auf Grundsätze zu einigen und Auseinandersetzungen zu schlichten. Es gab nicht einen «Papst», sondern eher eine Gruppe von Leitern, die sich gegenseitig unterwarfen, Dialog führten und gemeinsam beteten. Wir haben diese Art von Beziehung in unserem Ältesten-Beratungsteam bei Tikkun International, mit Dan Juster, Eitan Shishkoff, Paul Wilbur und David Rudolph.

Mögen diese biblischen Modelle uns helfen, mehr Frucht zu bringen, während wir danach streben, dem Herrn in dieser Generation zu dienen.

Print Friendly