Wer Sind Wir 2016-12-04T16:27:46+00:00

Erweckungsvision

Die Vision von Revive Israel ist die Förderung von Erweckung im Land Israel und in den Nationen. Wir glauben an die einfache und direkte Verkündung des Evangeliums, die Ausrüstung von Jüngern Jeschuas, und die Gründung von Gemeinden. Unsere Vision gründet sich auf den letzten Worten Jeschuas an Seine Jünger im ersten Jahrhundert:

Herr, stellst du in dieser Zeit für Israel das Reich wieder her? Jeschua sprach zu ihnen: “Es ist nicht eure Sache, Zeiten oder Zeitpunkte zu wissen, die der Vater in seiner eigenen Vollmacht festgesetzt hat. Aber ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist; und ihr werdet meine Zeugen sein, sowohl in Jerusalem als auch in ganz Judäa und Samaria und bis an das Ende der Erde.”
– Apostelgeschichte. 1,6-8

In diesem Abschnitt gibt Jeschua Seinen Jüngern Anweisung betreffend ihres Auftrages als Gemeinschaft im ersten Jahrhundert in Israel. Des Herrn Plan für uns, den messianischen Überrest des 21. Jahrhunderts, folgt dem selben dreistufigen Prozess:

  • Die Kraft des Heiligen Geistes empfangen,
  • Das Evangelim rund um die Welt predigen,
  • Das Königreich Israels wiederherstellen.

Wir erwarten die Wiederherstellung von Israel und den Nationen mit festem Glauben und grosser Erwartung:

Denn wenn ihre (Israels) Verwerfung die Versöhnung der Welt ist, was wird die Annahme anders sein als Leben aus den Toten? – Römer 11,15

Damit Israel vollständig wiederhergestellt werden kann, muss es schliesslich mit Jeschua, seinem prophezeiten Messias und König, versöhnt werden. Israels Versöhnung mit Jeschua ist ein Schlüssel in der Herbeiführung Seiner Rückkehr und der Auferstehung der Toten.

Und so wird ganz Israel gerettet werden.
– Römer 11,26

Wir glauben, dass vor dem Zweiten Kommen Jeschuas eine grosse Erweckung in dieser Nation stattfinden wird. Diese Erweckung kann ohne die Gebete und die Unterstützung des Leibes des Messias rund um die Welt nicht geschehen.

Apostolisches Team

Revive Israel ist ein Team, das einen vielfältigen Dienst mit verschiedenen Zwecken ausführt. Wir sind aufgebaut nach dem Modell Jeschuas mit Seinen Zwölfen in den Evangelien, sowie Paulus und seinem Team in der Apostelgeschichte. Unser Team arbeitet in “fünffältiger” oder “apostolischer” Weise, jedes Mitglied wird ausgerüstet zur Freisetzung aller seiner Gaben und seiner Berufung.

Und Er hat die einen als Apostel gegeben und andere als Propheten, andere als Evangelisten, andere als Hirten und Lehrer, zur Ausrüstung der Heiligen für das Werk des Dienstes, für die Erbauung des Leibes des Messias… – Epheser 4,11-12

Unser Team versammelt sich täglich für drei Stunden der Anbetung, des Gebets, und der Prophetie, wie es der Heilige Geist führt. Diese Zeiten beinhalten auch Lehre, wodurch unser Team, sowie auch Gäste, zum Dienst im Königreich Gottes ausgerüstet und trainiert werden. In diesem besondern Umfeld der Sicherheit und des Lernens, können wir alle uns als Jünger zur Erfüllung unserer vollen Berufung im Leib des Messias und im Land Israel entwickeln.

Bundesbeziehungen

Bundesbeziehungen bestimmen all unser Tun und Denken in Bezug auf Leben und Dienst. Gott ist ein Gott der Liebe. Daher sind Beziehungen von höchstem Stellenwert. Ein Bund ist der Rahmen, welcher es ermöglicht Beziehungen des gegenseitigen Vertrauens zu bauen. Auch die Bibel selbst ist ein Bundes-Dokument.

Da wir einen Bund mit Gott haben, sollten die Beziehungen, welche wir untereinander pflegen, auf Prinzipien des Bundes beruhen. Die zwei Hauptprinzipien eines Bundes sind Loyalität gegenüber Menschen und Integrität in unseren Handlungen. Biblische Werte des Bundes beinhalten auch eine richtige Haltung gegenüber Autorität und Ordnung.

Wir müssen auch lernen mit Worten zu kommunizieren, die Vertrauen bauen. Wir sollen “die Wahrheit reden in Liebe” – Epheser 4,15, damit jedes Wort “gut ist zur notwendigen Erbauung” – Epheser 4,29, ohne Klatsch und Tratsch, damit “wenn… dein Bruder sündigt, so geh hin, überführe ihn zwischen dir und ihm allein! Wenn er auf dich hört, so hast du deinen Bruder gewonnen.” – Matthäus 18,15. Diese Art von Kommunkation des Bundes ist darauf ausgerichtet Freundschaft zu bewahren und einander nicht zu verletzen.

Unser Ziel ist nicht die Erledigung vieler Projekte, sondern die Auferbauung von Menschen. Charakter ist uns wichtiger als Charisma. Das Königreich Gottes ist ein Netzwerk von Freundschaften, und das Endziel von Jüngerschaft ist Freundschaft.

Ich nenne euch nicht mehr Sklaven,… aber… Freunde. – Johannes 15,15

Ein Bund beinhaltet ein Versprechen der lebenslangen Beziehung. Daher investieren wir viel Zeit um die Arbeit im Team und die gegenseitige Vertrauenswürdigkeit zu stärken.

Mehr zu diesen Thema kann in Ashers Buch “Covenant Relationships” gefunden werden.