logo
Revive Israel Ministerien

© 12/4/2019 Revive Israel Ministries

Das Gedicht Gottes

Asher Intrater

sunset

Im Griechischen gibt es ein wunderschönes Wort, das nur ZWEIMAL in den gesamten neutestamentlichen Schriften gebraucht wird. Dieses Wort ist poema, von dem im Englischen das Wort „poem“ abgeleitet ist. Im Deutschen ist es „Gedicht“. Es kann übersetzt werden als „Kunstfertigkeit, Kunst, Handwerkskunst, Schöpfung, Kreativität …“

In dieser Bedeutung läuft dieser Ausdruck parallel zu dem hebräischen Konzept von מְלֶאכֶת מַחֲשָׁבֶת , m’lechet makhshevet, was so viel bedeutet wie „sehr gut ausgedachte Kunstfertigkeit“ – in Anlehnung an die Handwerkskunst des großen Künstlers Bezalel bei der Gestaltung der Tempelornamente (2Mo 35,33, cf. Eph. 2,21, 2Kg 16,10).

Die Offenbarung der natürlichen Schöpfung

Der erste Gebrauch von dem Wort poema bezieht sich auf die physische Schöpfung.

Röm  1:20 - Denn Gottes unsichtbares Wesen, das ist seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit der Schöpfung der Welt ersehen aus seinen Werken, …

In diesem Vers bedeuten „aus seinen Werken“ eben diese poema. Die Kreativität des Schöpfers wird in Seiner Schöpfung wahrgenommen. Das Herz eines Künstlers schlägt in seinem Kunstwerk. Die überwältigende Schönheit der geschaffenen Natur ist das Gedicht Gottes. Sie ist Sein Lied.

Das geniale Wunderwerk Gottes

Der zweite Gebrauch von poema nimmt Bezug auf das geniale Wunderwerk Gottes, als Er uns von unserem rebellischen und lustbezogenen Leben als Sünder in ein Gefäß der Gnade und Herrlichkeit umwandelte. In der Schöpfung zeigt sich die Macht Gottes als Schöpfer. In dem Werk des Kreuzes zeigt sich Seine erstaunliche Liebe. Wir sind das ultimative Kunstwerk des göttlichen Genius.

Eph 2:10 - Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, …

Wenn wir Gottes Werk in unserem Leben zulassen, wird Er uns in ein wunderschönes Kunstwerk umwandeln. So wie die physische Schöpfung „gut“, und die Schöpfung des Menschen „sehr gut“ war, so wird die neue Schöpfung Gottes in unseren Herzen „ausgezeichnet“ sein. Ja, sie wird überwältigend schön sein.

Zusammen  werden wir schöner als die priesterlichen Gewänder des Tempels sein, und herrlicher als der leuchtende Regenbogen am Himmel. So wie wir der Führung des Heiligen Geistes folgen, werden wir zum Lied Gottes, zu Seinem „poema“, Seinem Gedicht. Wir sind das Bild, das Gott gerade malt.


Der Weg zum Land der Verheißung

Asher

Welche Instruktionen gab Gott den Israeliten, um ihnen zu helfen, das Land Kanaan zu erreichen – das verheißene Land? Gottes Verheißungen über unserem Leben sind unleugbar, doch um sie zu erreichen, müssen wir uns auf sie ausrichten.

So geht das ... HIER ANSCHAUEN!

Untertitel in Dänisch und Französisch


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.