logo
Revive Israel Ministerien

© 24/5/2019 Revive Israel Ministries

Fels und Schlüssel

Asher Intrator

Bible

In Matthäus 16 erhielt Petrus (Shimon Kefa) eine bedeutende Offenbarung über Jeschua. Dieser historische Durchbruch hatte vier Komponenten:

  1. Jeschua ist der Messias
  2. Die Glaubensgemeinschaft des Neuen Bundes
  3. Delegierte Geistliche Autorität
  4. Schutz vor satanischen Mächten

Matthäus 16, 16-19

Shimon Kefa antwortete:

" Simon Petrus aber antwortete und sprach: Du bist der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes. Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: „Glückselig bist du, Simon, Bar Jona; denn Fleisch und Blut haben es dir nicht geoffenbart, sondern mein Vater, der in den Himmeln ist… Du bist Petrus, und auf diesem Felsen werde ich meine Gemeinde bauen, und des Hades Pforten werden sie nicht überwältigen. Ich werde dir die Schlüssel des Reiches der Himmel geben; und was immer du auf der Erde binden wirst, wird in den Himmeln gebunden sein, und was immer du auf der Erde lösen wirst, wird in den Himmeln gelöst sein.“

Wenn eine Person eine Offenbarung über Jeschua bekommt, wird sie damit ein Mitglied der Ecclesia, der universalen Glaubensgemeinschaft des Neuen Bundes. Eine solche Mitgliedschaft sollte in der aktiven Teilnahme am Leben einer Ortsgemeinschaft mit gleichgesinnten Glaubensgeschwistern Ausdruck finden.

Wenn wir vom Himmel die Offenbarung über Jeschua empfangen, so bekommen wir auch vom Himmel die Autorität durch Jeschua. Die Offenbarung und die Autorität werden zusammen symbolisch „die Schlüssel“ genannt. Wenn wir uns der Autorität Jeschuas unterstellen, empfangen wir von Ihm Autorität (Lk 7,7).

Geistliche Autorität kommt auf zwei Wegen: direkt durch den Namen Jeschuas, und indirekt über die Leiterschaft der Ortsgemeinde. Ob nun direkt oder durch Delegation, alle geistliche Autorität kommt mit geistlicher Unterwerfung. Gedeckt zu sein von Autorität bedeutet in einem Schutzraum zu sein. Dort ist man sicher, ungefährdet und standfest. Es ist ein „Felsen“.

In so einer Position sind wir geschützt vor den Mächten des Bösen und befähigt, den Willen Gottes auf dieser Erde freizusetzen. Wir sind derart geschützt vom Bösen, dass uns selbst die “Höllentore” nicht besiegen können. Wir besitzen eine solche Fähigkeit, den Willen Gottes freizusetzen, dass alles, was wir auf Erden “binden” und “lösen”, auch im Himmel gebunden und gelöst wird.

Das Gegenteil ist auch wahr: Wenn wir keine persönliche Offenbarung über Jeschua und/oder wir sind keine Mitglieder in einer Ortsgemeinde, haben wir wenig Autorität, die Welt zum Guten durch das Reich Gottes zu beeinflussen, und wir sind dämonischen Angriffen ungeschützt ausgesetzt.

Der „Schlüssel” ist eine Offenbarung über Jeschua, gepaart mit einem Verständnis von geistlicher Autorität. Der „Fels“ ist eine Offenbarung über Jeschua, gepaart mit aktiver Mitgliedschaft in einer Ortsgemeinde. Wenn wir auf dem Felsen sind, haben wir die Schlüssel. Wenn wir es nicht sind, haben wir auch die Schlüssel nicht. Unsere Füße sollten auf dem Felsen stehen, und die Schlüssel in unserer Hand.


Endzeit Erweckung & Trübsal

Asher

Asher Intrater zeigt anhand der Schriften, dass Erweckung zeitgleich mit großen Schwierigkeiten in den letzten Jahren vor der Wiederkunft Jeschuas geschehen wird. HIER ANSCHAUEN!


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.